· 

Kupfer als Desinfektionsmittel?

In vielen wissenschaftlichen Studien wurde bewiesen:

massives, metallisches Kupfer wirkt dauerhaft antimikrobiell nicht nur gegen Bakterien sondern auch gegen Viren und Pilzen.

Durch Kupfer können hochinfektiöse Mikroorganismen effektiv abgetötet werden und Erreger vollständig deaktiviert.

Keine neue erkenntnis

Bereits die alten Römer nutzten dieses Wissen, um das Trinkwasser möglichst lange frisch zu halten.

Sie transportierten bereits damals ihr Trinkwasser in Kupfereimern und vermieden dadurch das Faulen des Wassers.

Die Studie des Instituts für Mikrobiologie der Bundeswehr war nicht die erste und nicht die letzte, die die antimikrobielle Eigenschaft nachgewiesen hat.

Wie können wir dieses wissen aktiv nutzen?

Mit Coper, Ihrem aktiven Kupferstück.

Wirkt gegen Viren, Bakterien und Pilze indem es diese abtötet. Durch Zerstörung der Genstruktur verhindert es Mutationen.

Sie bewahren Coper in der Hosentasche auf und reiben es immer, wenn Ihnen danach ist oder wenn Sie Zeit haben wie ein Stück Seife 30sek zwischen den Händen.

Vergessen Sie die Fingerzwischenräume nicht.

Kein Müll, keine Chemie, kein Aufheben des Hautschutzes. Coper ist nachhaltig und hat keine Nebenwirkungen.

Durch das Tragen in der Hosentasche wird Coper immer leicht poliert und bleibt aktiv.

Gerne können Sie Coper ab und zu mit einem feinen Poliertuch von allen Rückständen befreien.

  • 100% Idee und Made in Germany
  • Wissenschaftliche Wirksamkeit bewiesen

Das lediglich 8cm lange, ovale Kupferstück lässt sich ganz praktisch in der Hosentasche mit sich führen und kann auch am Schlüsselbund befestigt werden.

 Coper erhalten Sie hier in unserem Shop.

Fazit

Die Desinfektion der Hände mittels Kupfer stellt einen sehr nützlichen Zusatz zu den bekannten Hygienemaßnahmen dar.

Besonders die einfache Handhabung und seine geringe Größe macht ihn zu einem schon fast unverzichtbaren kleinen Hygienegadget.

Gegenüber anderen Desinfektionsmitteln, die meist nur kurze Zeit wirken, wirkt Kupfer zeitlich unbegrenzt.

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

e.m. works! GmbH

Jens Maaßen

Zuckerfabrik 16

70376 Stuttgart

TEL      +49 (0)711 - 80 60 85 85

FAX     +49 (0)711 - 80 60 85 77

mobil   +49 (0)171 – 620 5514

Mail:    maison@em-works.de

 

 

Wir sind für Sie da

Sie haben eine Frage oder möchten sich persönlich beraten lassen?

 

0711 80 60 85 85

Montag bis Freitag von 10 – 18 Uhr

 

Für Lob, Anregungen oder Kritik, nutzen Sie unser Kontaktformular.

Ihre Vorteile

•  Exklusive, hochwertige Produkte 
•  Schnelle Lieferung mit DHL